Sie sind hier:

Die Förderphase Chance II dauerte vom 01.07.2005 bis zum 31.12.2007.

In dieser Förderphase ist es gelungen, im nachvollzuglichen Bereich erste Teilprojekte anzusiedeln. Der schwierige Übergang von Haft in Freiheit wird auf diese Weise besser gestaltet.

So wurde seitens der Bildhauerwerkstatt Mauern Öffnen e.V. eine Außenwerkstatt eingerichtet.

Von besonderer Bedeutung war die Herrichtung eines Gebäudes im Rahmen eines Projektes, das als so genannten KompetenzCentrum in der Folge dann sowohl Dienste der sozialen Betreuung sowie der beruflichen Beratung als auch Beschäftigungsangebote (gemeinnützige Arbeit) einen Ort bietet.

Eine weitere Ausweitung in dieser Förderphase erfolgte durch einen enge Einbindung weiterer Projekte aus anderen ESF-Förderlinien (EQUAL; RESO-Nordverbund).

Die Projektleitung lag beim Senator für Justiz und Verfassung der Freien Hansestadt Bremen.